Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » News » Turnierplaner 18/03.5 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Turnierplaner 18/03.5
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OdinFK
Super Moderator


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.569

Turnierplaner 18/03.5 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Dieses Wochenende ist Ostern und das hat wenig mit Magic zu tun, jedenfalls gibt es nicht viel zu tun als GP Amsterdam zu spielen. Angeblich gibt es einen Limited PTQ auf MTGO, für den man sich nicht qualifizieren muss, aber vielleicht haben sie sich da auch einfach vertan. Das ist jedenfalls neben den RPTQs die letzte Chance, sich für PT Dominaria zu qualifizieren. Apropos, ich hab mal noch die Termine für die Limited PTQ Preliminaries auf MTGO hinzugefügt, da ich selbst immer keinen Plan hab, wann die stattfinden; leider nicht gerade zu europäerfreundlichen Zeiten...

Inhaltsverzeichnis

Letztes Wochenende
Erfolgreiche Spieler
Decklisten

Dieses Wochenende

Darüber hinaus
PPTQs für 25th Anniversary
PPTQs für Atlanta
RPTQs für PT Dominaria
Großveranstaltungen in Europa
Professionelle Turniere

Anhang
Übersicht über PT und PTQ-Saisons (A-B)
Übersicht über Pro Punkte und Qualifikationen (C-G)
MOCS Leaderboard Points (H)
Produktzeitpläne (I-J)
Erfolge (K)
Wichtige Dokumente (L)

Decklisten

Team Trios Grand Prix Kyoto (Top 4)

Dieses Wochenende

Am Samstag
PPTQ in Witten (Sealed)


Auf Magic Online
Samstag, 16 Uhr: PTQ für Dominaria (Limited; Eintritt: 30 Tix (?))

Masters 25 auf MTGO
Die ganze Woche: Limited PTQ Preliminaries (Donnerstag 16 Uhr & 23 Uhr, Samstag 12 Uhr & 22 Uhr, Sonntag 1 Uhr & 4 Uhr, Montag 1 Uhr, Dienstag 1 Uhr & 20 Uhr)
Samstag und Sonntag: Format Challenges (Samstag 17:00 Modern, 19:00 Vintage, 21:00 Commander; Sonntag 17:00 Legacy, 19:00 Pauper)

Darüber hinaus

PPTQs für Pro Tour 25th Anniversary

Baden-Württemberg: 14.4. Heidelberg (Sealed)
Bayern: 14.4. Rosenheim (Sealed)
Nordrhein-Westfalen: 14.4. Dortmund (Standard)
Rheinland-Pfalz: 8.4. Pirmasens (Standard)
Sachsen: 7.4. Leipzig (Sealed)

Österreich: 7.4. Liezen (Standard), 8.4. Graz (Sealed)
Schweiz: 8.4. Basel (Standard), 15.4. Pregassona (Standard)

PPTQs für Pro Tour Atlanta

Übersic ht

RPTQs für Pro Tour Dominaria

Übersicht, Qualif izierte Spieler

Das Format ist Sealed Deck mit Booster Draft Top 8. An jedem Veranstaltungsort werden am Vortag des RPTQs Last Chance PPTQs abgehalten.

31. März: Manchester
1. April: Lecco, Moskau
8. April: Leipzig, Amsterdam, Stockholm, Paris, Neapel, Pruszkow, Madrid

Magic Großveranstaltungen in Europa 2018

Grand Prix

Team GPs qualifizieren für Pro Tour Magic 25th Anniversary; Indiviual GPs unklar
30. März – 1. April: Grand Prix Amsterdam — Team Limited (Rivals of Ixalan; ChannelFireball; DOM)
15. – 22. April: Magic Cruise — Verschiedene Events (Legion)
27. – 29. April: Grand Prix Bologna — Team Limited (Dominaria; ChannelFireball; DOM)
11. – 12. Mai: Grand Prix Birmingham — Legacy (Alpha – Dominaria; ChannelFireball; DOM)
12. – 13. Mai: Grand Prix Birmingham — Standard (Kaladesh – Dominaria; ChannelFireball; DOM)

GPs qualifizieren für tbd
8. – 10. Juni: Grand Prix Kopenhagen — Standard (Kaladesh – Dominaria; ChannelFireball; DOM)
29. Juni – 1. Juli: Grand Prix Barcelona — Modern (8ED – Dominaria; ChannelFireball; CORE)
27. – 29. Juli: Grand Prix Turin — Limited (ChannelFireball)
10. – 12. August: Grand Prix Brüssel — Standard (ChannelFireball)
24. – 26. August: Grand Prix Prag — Modern (ChannelFireball)
14. – 16. September: Grand Prix Stockholm — Modern (ChannelFireball)
26. – 28. Oktober: Grand Prix Lille — Standard (ChannelFireball)
23. – 25. November: Grand Prix Warschau — Limited (ChannelFireball)
7. – 9. Dezember: Grand Prix Liverpool — Team Unified Modern (ChannelFireball)

Professionelle Turniere

Zur Teilnahme an den folgenden Turnieren sind Einladungen zwingend erforderlich.
1. – 3. Juni: Pro Tour Dominaria in Richmond
3. – 5. August: Pro Tour 25th Anniversary in Minneapolis
22. – 23. September: World Championship in Las Vegas
9. – 11. November: Pro Tour Atlanta

Anhang

A: Übersicht über die PTQ-Saisons

Dominaria PPTQs: beendet, RPTQs: 31. März – 8. April (Sealed/Booster Draft)
25th Anniversary PPTQs: 20. Januar – 15. April (Standard und Sealed), RPTQs: 9. – 24. Juni (Team Unified Standard)
"Spaghetti" PPTQs: 28. April – 8. Juli (Standard und Sealed), RPTQs: 28. April – 8. Juli (Standard)
"Meatballs" PPTQs: 21. Juli – 23. September (Modern und Sealed), RPTQs: 1. – 9. Dezember (Modern)

B: Übersicht über die Pro Cycles

Details/Erklärungen

Ixalan: 31. Juli – 12. November (GP Birmingham, GP Metz, GP Turin, Nationals, Worlds, GP Liverpool, Pro Tour Ixalan, GP Warschau)
Rivals of Ixalan: 13. November – 25. Februar (GP Lyon, World Magic Cup, GP Madrid, GP London, Pro Tour Rivals of Ixalan, GP Lyon)
Dominaria: 26. Februar – 10. Juni (GP Madrid, GP Amsterdam, GP Bologna, GP Birmingham 1, GP Birmingham 2, Pro Tour Dominaria, GP Kopenhagen)
Core 2019: 11. Juni – 16. September (GP Barcelona, GP Turin, Pro Tour 25th Anniversary, GP Brüssel, GP Prag, GP Stockholm)
Spaghetti: 17. September – 9. Dezember (GP Lille, PT Atlanta, GP Warschau, GP Liverpool)
Meatballs: 10. Dezember – 24. März (???)

C: Pro Levels

Bronze: 10 Pro Punkte, Silver: 20, Gold: 35, Platinum: 52 (Erklärungen)

Gold: Patrick Dickmann (DE), Marc Tobiasch (DE), Christian Hauck (DE), Valentin Mackl (AT), Oliver Polak-Rottmann (AT), Steve Hatto (LU)
Silver: Daniel Gräfensteiner (DE), Arne Huschenbeth (DE), Immanuel Gerschenson (AT), Andreas Ganz (CH), Serafin Wellinger (CH)
Bronze: Torsten Anders (DE), Joshua Bausch (DE), David Brucker (DE), Fabian Friedrich (DE), Marius Heuser (DE), Mike Hofmann (DE), Alexander Hottmann (DE), Florian Koch (DE), Philipp Krieger (DE), Kristof Prinz (DE), Max Schultze (DE), Moritz Templin (DE), Martin Zimmermann (DE), Hannes Brandstetter (AT), Jonathan Danz (AT), Elias Klocker (AT), Michael Hitz (CH), Michael Meier (CH), Yves Sele (CH), Yannick Studer (CH)

E: Qualifizierte PT Dominaria

Übersicht über alle Qualifizierten
Deutschland (15): Deutschland: Dirk Baberowski (HoF), Kai Budde (HoF), Patrick Dickmann (Gold), Marc Tobiasch (Gold), Christian Hauck (GP Madrid), Daniel Gräfensteiner (Silver), Arne Huschenbeth (Silver), Sascha Schwarz (PTQ Lyon), Marius Heuser (GP Madrid), Xiaoliang Yang (GP Madrid), Alexander Kreuz (GP London), Lino Burgold (verschobener Invite), Joshua Bausch (GP Lyon), Berthold La Rocca (GP Lyon), Martin Zimmermann (PTQ Lyon)
Österreich (2): Valentin Mackl (Gold, GP New Jersey), Oliver Polak-Rottmann (Gold), Elias Klocker (Silver), Immanuel Gerschenson (PT Rivals of Ixalan)
Schweiz (1): Andreas Ganz (GP Lyon), Gaetan Bossy (GP Lyon)
Luxemburg (1): Steve Hatto (Gold)

F: Qualifizierte PT 25th Anniversary

Übersicht über qualifizierte Teams und Einzelspieler
Deutschland (7): Deutschland: Dirk Baberowski (HoF), Kai Budde (HoF), Patrick Dickmann (Gold), Marc Tobiasch (Gold), Christian Hauck (Silver), Arne Huschenbeth (Silver), Joshua Bausch (Silver), Jonathan Anghelescu (GP Santa Clara)
Österreich (2): Valentin Mackl (Gold), Oliver Polak-Rottmann (Gold), Immanuel Gerschenson (Silver)
Schweiz (1): Andreas Ganz (Silber)
Luxemburg (1): Steve Hatto (Gold)

G: Race for Team Captain

Deutschland: 1. Christian Hauck** (35 Pro Punkte); 2. Arne Huschenbeth** (24); 3. Thoralf Severin (20); 4. Joshua Bausch** (18); 5. Daniel Gräfensteiner* (17), Marc Tobiasch** (17); 7. Torsten Anders (15); 8. Marius Heuser* (14), Philipp Krieger (14); 10. Jasper Grimmer (12), Florian Koch (12), Moritz Templin (12)
Österreich: 1. Elias Klocker* (22), Immanuel Gerschenson** (22); 3. Oliver Polak-Rottmann** (17); 4. Adrian Johann Schrenk (14), Valentin Mackl** (14); 6. David Reitbauer (6); 7. Helmut Summerserberger (5); 8. Sebastian Fiala-Ibitz, Frederik Niederkircher (3), Stefan Steiner (3)
Schweiz: 1. Andreas Ganz (20)**; 2. Theophile Delavy (11); 3. Simon Leigh (10); 4. Samuel Marti (9), Serafin Wellinger (9); 6. Julian Felix Flury, Michael Meier (7); 8. Marko Milivojevic (6); 9. Gaetan Bossy (5), Sascha Luescher (5), Hannes Mauch (5)
Luxemburg: 1. Steve Hatto** (14); 2. Laurent Calligaro (9); 3. Denis Skornik (6); 4. Tamas Repa (5); 5. Charel Steichen (3) 6. Claude Schmit (2)

Sterne kennzeichnen ausstehende PT Invites

H: Leaderboard Points (MOCS)

Leaderboard
22 Punkte: #1
13 Punkte: Top 10
...
7 Punkte: Jan-Moritz Merkel
5 Punkte: Christian Hauck, Elias Klocker, Marc Mühlböck, Marc Tobiasch

I: Produktzeitplan

27. April 2018: Dominaria (21.–22. April: Prerelease, 28.–29. April: Draft Weekend, ab 5. Mai: Standard Showdown, 1.–3. Juni: Pro Tour, 23.–24. Mai: Game Day)
13. Juli 2018: Core 2019 (7.–8. Juli: Prerelease, 14.–15. Juli: Draft Weekend)

J: Produktzeitplan Magic Online

23. April 2018: Dominaria
9. Juli 2018: Core 2019

K: Erfolge

Deutscher Spieler
Österreichischer Spieler
Schweizer Spieler
Luxemburger Spieler

L: Wichtige Dokumente

C omprehensive Rules (vollständige Spielregeln)
Infr action Procedure Guide (Strafenkatalog)
Magi c Tournament Rules
Premier Event Invitation Policy (Was qualifiziert für was)
Standarddeckliste

- Florian
28.03.2018 14:19 OdinFK ist offline E-Mail an OdinFK senden Beiträge von OdinFK suchen Nehmen Sie OdinFK in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » News » Turnierplaner 18/03.5