Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Rot-Grün-Ramp im Standard » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rot-Grün-Ramp im Standard
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PMTG-Admin
Bot


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 2.944

Rot-Grün-Ramp im Standard Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viel Spaß beim Kommentieren des Artikels Rot-Grün-Ramp im Standard von Thoralf Severin!
15.03.2016 09:42 PMTG-Admin ist offline Homepage von PMTG-Admin Beiträge von PMTG-Admin suchen Nehmen Sie PMTG-Admin in Ihre Freundesliste auf
Chickenfood
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.845

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Findest du den Advocat eigentlich toll?
Mir gefällt der im Ramp überhaupt nicht. Man hat ja nichtmal manlands die man aus versehen mal pumpen könnte.

Eine 4/5 ist zwar ganz ok, aber das ist nicht die größe in der Ramp das spiel gewinnt. In Mardu Green wird ja allles was da board berührt abgeholzt da ist das ok aber zusammen mit 4 rampspells macht der doch einfach nix.
Ich finde da die varianten mit den visionary geschmeidiger.

__________________

16.03.2016 07:24 Chickenfood ist offline E-Mail an Chickenfood senden Beiträge von Chickenfood suchen Nehmen Sie Chickenfood in Ihre Freundesliste auf
flrn
Magic-Spieler

Dabei seit: 16.02.2010
Beiträge: 646

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liegt vermutlich auch einfach daran, dass man nicht mehr, wie in früheren Standardformaten klassisch ab Turn 1 die Rampe an machen kann. Man fängt halt mit Elf Turn 2, der sehr anfällig für Removal ist oder Pilgrimage Turn 3 an. Da brauch man halt ein paar Karten im Deck, die dafür sorgen, dass man nicht umfällt, bis man seine Fettsäcke ausspielt.
16.03.2016 07:32 flrn ist offline Beiträge von flrn suchen Nehmen Sie flrn in Ihre Freundesliste auf
TobiH
Administrator & Autor


images/avatars/avatar-60.jpg

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 2.460

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde ja gern die Manabeschleunigung für zwei und vier Mana maximieren, irgendwie so zum Beispiel:

3 Shrine of the Forsaken Gods
3 Sanctum of Ugin
3 Evolving Wilds
6 Wastes
12 Forest
4 Ruin in Their Wake
4 Rattleclaw Mystic
4 Whisperer of the Wilds
3 Thought-Knot Seer
4 Hedron Archive
4 Explosive Vegetation
2 Conduit of Ruin
4 World Breaker
2 Ugin, Spirit Dragon
1 Void Winnower
1 Ulamog, the Ceaseless Hunger

Wenn man achtmal Ruin in Their Wake spielen dürfte, wär das vielleicht sogar gut ... Sneaky
16.03.2016 10:44 TobiH ist offline E-Mail an TobiH senden Homepage von TobiH Beiträge von TobiH suchen Nehmen Sie TobiH in Ihre Freundesliste auf
Chickenfood
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.845

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

es hilft auch wenn die Fettsäcke auch was tun. Z.B. Dragonlord Atarka in hoher stückzahl. Der hat neben dem boardsweep auchnoch die nützliche fähigkeit das er den gegner in rekordzeit umknüppelt.
Im Maindeck mag ich keine mittelgroßen treter für "zwischendurch" weil man in diesen runden auch keinen ramp spielt und sie meist aber keine ganze runde zeit geben.

__________________

16.03.2016 11:03 Chickenfood ist offline E-Mail an Chickenfood senden Beiträge von Chickenfood suchen Nehmen Sie Chickenfood in Ihre Freundesliste auf
Toffel
Autor


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 425

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist alles nicht so einfach Colgate ich hab auch Ruin The Wake probiert, aber ich bin damit nicht glücklich geworden.

Ich mag rot, aber die Kartenauswahl ist schwierig. Return schwank von bäh zu großartig, Chandra ist mittlerweile rausgeflogen und wird es wohl nicht mal ins SB schaffen. Atarka macht einen super Job.

Ich denke man kann einen Thought-Knot Seer spielen, weil man ihn manchmal suchen will - aber sonst gefällt er mir auch höhstens im SB.

Der Advocat ist ein Kompromiss, weil er gut mit dem Return zusammenarbeitet und im späten Spiel noch wertvoll ist. Im moment ist er aber wieder rausgeflogen. Visionary habe ich nie probiert.

__________________
If I had wanted your opinion I would have told you what it was!
17.03.2016 11:28 Toffel ist offline Beiträge von Toffel suchen Nehmen Sie Toffel in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Rot-Grün-Ramp im Standard

Impressum | Datenschutz