Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Toffeldraft #20 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Toffeldraft #20
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PMTG-Admin
Bot


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 2.938

Toffeldraft #20 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viel Spaß beim Kommentieren des Artikels Toffeldraft #20 von Thoralf Severin!
23.07.2013 15:09 PMTG-Admin ist offline Homepage von PMTG-Admin Beiträge von PMTG-Admin suchen Nehmen Sie PMTG-Admin in Ihre Freundesliste auf
Pomaxxx
Magic-Spieler

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

P1P1 hätte ich den von euch gänzlich unerwähnten Thran Dynamo gepickt.hält euch offen und ist eigentlich in fast allen Durdledecks gut und wichtig. ausserdem ist Artefaktmana in diesem Cube reduziert worden.
23.07.2013 16:04 Pomaxxx ist offline Beiträge von Pomaxxx suchen Nehmen Sie Pomaxxx in Ihre Freundesliste auf
Toffel
Autor


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 425

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast recht, der hätte wohl eine Erwähnung verdient. Abscheinend sind von den anderen Karten geblendet worden. Soo viele Möglichkeiten Colgate

__________________
If I had wanted your opinion I would have told you what it was!
23.07.2013 16:25 Toffel ist offline Beiträge von Toffel suchen Nehmen Sie Toffel in Ihre Freundesliste auf
Malz77
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 601

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zweites match, game 1 hat mich wirklich sehr amüsiert Colgate

danach war so ein bisschen die luft aus dem kommentieren raus. trotzdem sehr nett. thx

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Malz77: 24.07.2013 08:05.

23.07.2013 22:53 Malz77 ist offline Homepage von Malz77 Beiträge von Malz77 suchen Nehmen Sie Malz77 in Ihre Freundesliste auf
DonDiggy
Magic-Spieler

Dabei seit: 23.07.2012
Beiträge: 94

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal wie immer ein dickes Danke für die Vids Colgate

Leider konnte ich mir diesen Draft bereits nach Pack1 nichtmehr wirklich geben, da da ziemlich viel schief gelaufen ist. Fängt schon beim Firstpick an, wo Thran Dynamo mit Abstand die beste und zugleich flexibelste Karte ist. Dann sehe ich da, wie Stupor (schlechte Wheel-Card) über Colorfixing, Eldrazi und Trinket Mage genommen wird. Später nimmt man erst greedy ein Tidings (juhu) um dann anschließend das urgute Gifts zu ignorieren (buhu). Pack2 habe ich dann nur noch schemenhaft durchgeskippt, sehe u.a. Yavimaya Elder über Farseek. Bei Edric (Most Overrated Card ever) über Badlands wurds mir einfach zu hart. Da wheelt ein echtes Dual was euch den gesamten Draft mehr Optionen gibt und ihr diskutiert munter, wie schlecht doch Fertile Ground ist (welches ich an dieser Stelle auch über Edric genommen hätte...).
23.07.2013 23:59 DonDiggy ist offline E-Mail an DonDiggy senden Beiträge von DonDiggy suchen Nehmen Sie DonDiggy in Ihre Freundesliste auf
Toffel
Autor


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 425

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hm, beim cube ist wirklich viel möglich, aber den dynamo wüde ich wirklich nie in dieser situation picken, ich glaube auch nicht dass der dynamo in diesem cube eine äußerst gute karte als fistpick darstellt. sicherlich spiel ich ihn gern in machen decks. man kann was drum bauen, dafür ist cube da - für mich hat das weniger potential (und weniger spass als Living death)

ich kann verstehen, dass stupor mit Death einfach nicht gut ist und deswegen ein andere pick mehr sinn macht, aber der eldrazi?!? - mit dem dynamo als basis bestimmt cool, mit den drei ersten karten höhstens eine karte gegen brain freeze(der ist nicht so die kombo mit Living Death) und das fixing ist in dem fall eher määh. gifts ist ok wenn man es gut machen kann, sonst eher mäßig. und edric ist easily most underrated card ever und das finde ich nicht mal knapp.

ja das zweite match war awesome, wenn auch ein bisschen unfreiwillig, aber hey - da ist bestimmt ein zusammenhang ^^

__________________
If I had wanted your opinion I would have told you what it was!
24.07.2013 00:33 Toffel ist offline Beiträge von Toffel suchen Nehmen Sie Toffel in Ihre Freundesliste auf
Expoxy
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 72

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@DonDiggy ich könnte nicht weniger mit dir übereinstimmen, was du über die Picks sagst.

Allerdings möchte ich auch behaupten, dass sich beim Cube niemand hinstellen kann und meinen: "dies ist der richtige pick oder das."

Man kann das sicher immer begründen und auch stichhaltige Argumente bringen, aber die Möglichkeiten,
- welche Decks man bauen kann,
- was man selbst für Archetypen präferiert,
- was im entsprechenden Cube eine Tier 1 Strategie ist (Thran Dynamo ist mmn in keiner davon notwendig) und
-welche Erfahrungen man selbst bisher gemacht hat,
sind so weit gefächert, dass es zu viel Platz gibt, als das es sinnvoll wäre darüber zu diskutieren.

Durch die Strategievielfalt ist es wesentlich schwerer absolute Aussagen zu treffen, auch wenn es manchmal etwas eindutiger ist. Außerdem ist der Cube auf MtGO nur kurze Zeit verfügbar und verändert sich jedes mal. Während man bspw. M14 nach ein paar Wochen verstehen und verinnerlichen kann, wären für einen konstanten Cube Monate des Testens & theorycraftings nötig und selbst dann gäbe es höchstens etwas genauere Richtlinien fürs picken als jetzt.

Aber genau das ist ja das spaßige und herausfordernde beim Cube Colgate
24.07.2013 09:53 Expoxy ist offline Beiträge von Expoxy suchen Nehmen Sie Expoxy in Ihre Freundesliste auf
Hellkite81
Magic-Spieler

Dabei seit: 29.06.2008
Beiträge: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

insgesamt wie immer unterhaltsam : )

ich versteh allerdings nicht, was gegen einen Stop in der Upkeep spricht; erst recht, oder grade wenn man ein Volrath's Stronghold hat Confused

__________________
Verkaufe Teile meiner Sammlung auf MKM (Hellkite81)
24.07.2013 11:24 Hellkite81 ist offline E-Mail an Hellkite81 senden Beiträge von Hellkite81 suchen Nehmen Sie Hellkite81 in Ihre Freundesliste auf
Toffel
Autor


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 425

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

stimmt irgendwie, hellkite. am anfang hatte ich fast gar keine stops, weil man sie immer setzen kann, aber dann muss man auch immer dran denken. im moment bin ich der meinung, dass es lieber mehr als weniger sein sollen. natürlich kommt man meistens allein drauf den stop zu setzen, aber man vergisst es eben auch manchmal

__________________
If I had wanted your opinion I would have told you what it was!
24.07.2013 12:16 Toffel ist offline Beiträge von Toffel suchen Nehmen Sie Toffel in Ihre Freundesliste auf
Silver Seraph
Local Boy

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 182

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also Profane Command in DEM Deck nicht im Maindeck zu haben kann schonmal nie richtig sein.
Und im ersten Match dann für g3 nicht wenigstens mal ein von den beiden Shredder/Nekrataal Dudes zu cutten wäre schon auch angebracht gewesen, v.a. weil ihr eurem Gegner ja schon recht eindrucksvoll bewiesen habt, dass ihr gegen Griselbrand genau nix tun könnt. Die Visara wegzulachen hab ich auch nicht verstanden, die ist halt voll gut. Klar bisschen teuer, aber es ist halt schon so dass ihr das Spiel quasi zu JEDEM Zeitpunkt noch gegen Griselbrand verliert, da wäre sowas schon sexy gewesen.

Dass ihr dann geil anfangt Stronghold zu benutzen um Servitude-Idioten abzuballern um dadurch so 2 Damage pro Turn oder auch nicht durchzuforcen, sah für mich auch eher nicht so stark aus -- ich meine, bin natürlich total für Draw Steps skippen, aber noch besser find ich halt Draw Steps nicht skippen...

Hab dann Match 2 nach discard Battlesphere lieber ausgemacht -- besser fürs Herz...

__________________
Sometimes those with the most sin cast the first stones.
24.07.2013 14:05 Silver Seraph ist offline Beiträge von Silver Seraph suchen Nehmen Sie Silver Seraph in Ihre Freundesliste auf
Malz77
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 601

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Silver Seraph
Visara wegzulachen


Smile

Zitat:
Original von Silver SeraphHab dann Match 2 nach discard Battlesphere lieber ausgemacht -- besser fürs Herz...


waaas, ab da wurde es erst doch gut. nomma einschalten würde ich sagen
24.07.2013 16:42 Malz77 ist offline Homepage von Malz77 Beiträge von Malz77 suchen Nehmen Sie Malz77 in Ihre Freundesliste auf
Chaoshydra
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-28.jpg

Dabei seit: 13.10.2008
Beiträge: 1.021

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DonDiggy
Erstmal wie immer ein dickes Danke für die Vids Colgate

Leider konnte ich mir diesen Draft bereits nach Pack1 nichtmehr wirklich geben, da da ziemlich viel schief gelaufen ist. Fängt schon beim Firstpick an, wo Thran Dynamo mit Abstand die beste und zugleich flexibelste Karte ist. Dann sehe ich da, wie Stupor (schlechte Wheel-Card) über Colorfixing, Eldrazi und Trinket Mage genommen wird. Später nimmt man erst greedy ein Tidings (juhu) um dann anschließend das urgute Gifts zu ignorieren (buhu). Pack2 habe ich dann nur noch schemenhaft durchgeskippt, sehe u.a. Yavimaya Elder über Farseek. Bei Edric (Most Overrated Card ever) über Badlands wurds mir einfach zu hart. Da wheelt ein echtes Dual was euch den gesamten Draft mehr Optionen gibt und ihr diskutiert munter, wie schlecht doch Fertile Ground ist (welches ich an dieser Stelle auch über Edric genommen hätte...).




Magst du uns nicht mal deine Draftskills zeigen, bevor du hier große Töne spuckst?
srsly, die Mischung aus Arroganz und Unwissen ist eine, die man nach Möglichkeit vermeiden sollte.






Ich fands toll, wie ihr im ersten Match immer schön die Kombination aus Bitterblossom und Skullclamp hattet Biggrin Warum die hier die Clamp drin lassen (Ist immerhin ein Unpowered Cube und so Krams wie Channel hab ich auch nicht gesehen) ist mir ein Rätsel.
Ich hätte vermutlich den Cavallier, Korlash und dann das Urborg genommen und wäre in die Mono Black Schiene gegangen mit 1-2 minisplashes. Golgari Goodstuff hat zwar auch sehr gut funktioniert, Goodstuff finde ich persönlich aber einfach nur langweilig. Ist also mehr persönliche Präferenz.

__________________
mfg, der Random man aus Köln
24.07.2013 17:22 Chaoshydra ist offline Beiträge von Chaoshydra suchen Nehmen Sie Chaoshydra in Ihre Freundesliste auf
Iluvatar
Magic-Spieler

Dabei seit: 11.12.2011
Beiträge: 17

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Don Diggy, aber im Cube gibt es keine Wahrheiten. Deine absoluten Bemerkungen zeigen eine begrenzte Sicht auf die Dinge. Zu behaupten, Thran Dynamo sei als First Pick die MIT ABSTAND beste Karte, ist mMn geradezu absurd. Ich wüsste überhaupt nicht, dass ich im Cube jemals einen klaren First Pick gesehen hätte.
Und selbst wenn würde ich niemals trompeten, dass ich mir deswegen den ganzen Draft "nicht mehr geben konnte".

Man man man eh. Dieses extreme Gelaber immer...


Danke fürs Video:-)
24.07.2013 22:34 Iluvatar ist offline Beiträge von Iluvatar suchen Nehmen Sie Iluvatar in Ihre Freundesliste auf
germanEscalator
"Stimme der Vernunft"

images/avatars/avatar-545.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 5.509

DonDiggy Skillz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann jeder für sich selbst von seinem rating ableiten.




Keine Ahnung wieso sich da alle in die Diskussion reinziehen lassen.

Wers braucht halt.

Im gegensatz zu den anderen tausend mal wo das verlinkt wird ist das hier mal relevant.

__________________
Like everything else in life, Magic is just a primitive, degenerate form of bending.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von germanEscalator: 24.07.2013 23:19.

24.07.2013 23:18 germanEscalator ist offline E-Mail an germanEscalator senden Beiträge von germanEscalator suchen Nehmen Sie germanEscalator in Ihre Freundesliste auf
DonDiggy
Magic-Spieler

Dabei seit: 23.07.2012
Beiträge: 94

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ob man generell im Cube von richtigen bzw. falschen Picks sprechen kann, ist eine schwere Frage. Am ehesten der Wahrheit entsprechen würde wohl: "Manchmal schon, manchmal nicht". Aber man kann durchaus über den Firstpick urteilen. Ich gebe zu, ich hätte Argumente nennen sollen, die reiche ich hiermit nach: Generell hoch in der Pickorder sind Karten, die einzigartige Effekte haben, durch diesen Effekt also eine Strategie einleiten können. Daher kann man das Pack reduzieren auf:
- Ajani
- Living Death
- Thran Dynamo

Karten wie Thragtusk und Solemn sind alles andere als schlecht. Aber in den dazugehörigen Decks problemlos ersetzbar. Jetzt schau ich mir die Karten an und überlege, wozu mich die Karten verleiten könnten ->Living Death ist mindestens ein schlechter Wrath mit dem Potenzial, ganz kranke Dinge zu machen. Aber taugt eben nur in dieser Strategie. Gleiches Problem hat man bei Ajani. Im White Wheenie bzw. GW Aggro ist er ne überaus starke Karte. Aber weitere Einsatzmöglichkeiten sind selten. Mit Thran Dynamo hat man eine Karte, die für einige Strategien essenziell ist (Ramp, Staxx, diverse Combos wie z.B. Upheaval) und für viele andere Strategien zumindest gut genug ist, um den Cut zu machen. Short Summary: Der Pick hat ein hohes Powerlevel, der Effekt ist quasi einzigartig (einer der kranksten Manasteine), und man öffnet sich für viele der Tier1-Strategien. Sorry, aber das ist schon recht eindeutig.

So könnte man jeden von mir aufgeführten "Fehler" durchgehen, aber wer will schon soviel lesen Wink

@Iluvatar: Es gibt sogar eine ganze Ecke an Firstpicks die man einfach slamt oder ein Esel ist. Beispiele gefällig? JTMS, Vortex, Jitte.

@Kevin:
Hat dich gefreut, dass ich hier poste, damit du mal wieder sorgenfrei trollen kannst wa ^^. Davon mal abgesehen: Du bist schon mit Coreset-Drafts maßlos überfordert, Mister "Ich firstpicke Accorders Shield". Wie willst du dann in einem Format mitreden, das um ein vielfaches komplexer ist? Wetten du hast noch nie den Cube auf Modo gedraftet? Hauptsache den Diggy, der leider immer die besseren Argumente hat, blöd von der Seite anquatschen. Wenn dir dabei so hart einer abgeht, viel spaß weiterhin Ugly
edit:
Für den Troll über mir das gleiche nochmal, mit etwas Salz.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DonDiggy: 24.07.2013 23:34.

24.07.2013 23:32 DonDiggy ist offline E-Mail an DonDiggy senden Beiträge von DonDiggy suchen Nehmen Sie DonDiggy in Ihre Freundesliste auf
Chaoshydra
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-28.jpg

Dabei seit: 13.10.2008
Beiträge: 1.021

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Karten wie Thragtusk und Solemn sind alles andere als schlecht. Aber in den dazugehörigen Decks problemlos ersetzbar. Jetzt schau ich mir die Karten an und überlege, wozu mich die Karten verleiten könnten ->Living Death ist mindestens ein schlechter Wrath mit dem Potenzial, ganz kranke Dinge zu machen. Aber taugt eben nur in dieser Strategie. Gleiches Problem hat man bei Ajani. Im White Wheenie bzw. GW Aggro ist er ne überaus starke Karte. Aber weitere Einsatzmöglichkeiten sind selten. Mit Thran Dynamo hat man eine Karte, die für einige Strategien essenziell ist (Ramp, Staxx, diverse Combos wie z.B. Upheaval) und für viele andere Strategien zumindest gut genug ist, um den Cut zu machen. Short Summary: Der Pick hat ein hohes Powerlevel, der Effekt ist quasi einzigartig (einer der kranksten Manasteine), und man öffnet sich für viele der Tier1-Strategien. Sorry, aber das ist schon recht eindeutig.



Das "Living Death.dec" ist das vom Toffel jetzt auch nicht geworden, also kann man wohl sagen, dass auch diese Karte stark genug ist, um in Decks, die nicht genau auf die Strategie ausgelegt sind, den cut zu machen.
Auf der anderen Seite steht der Dynamo, der je nach Deck auch einfach schlecht sein kann (Aggrodecks aller Art).

Ich kann beide Picks also nachvollziehen und würde keineswegs behaupten, dass das so mega eindeutig war.

Zum Rest sage ich nur: Der Ton macht die Musik.

__________________
mfg, der Random man aus Köln
24.07.2013 23:54 Chaoshydra ist offline Beiträge von Chaoshydra suchen Nehmen Sie Chaoshydra in Ihre Freundesliste auf
Malz77
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 601

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DonDiggy
Vortex


wie war das noch einmal mit vortex in diesem draft von toffel hier... Smile
25.07.2013 00:06 Malz77 ist offline Homepage von Malz77 Beiträge von Malz77 suchen Nehmen Sie Malz77 in Ihre Freundesliste auf
pk87
Magic-Spieler

Dabei seit: 05.05.2009
Beiträge: 306

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DonDiggy
->Living Death ist mindestens ein schlechter Wrath mit dem Potenzial, ganz kranke Dinge zu machen. Aber taugt eben nur in dieser Strategie.


was ist den mit dieser Strategie gemeint? "Schlechter Wrath mit dem Potential, ganz kranke Dinge zu machen" ist wohl kaum eine Strategie.

Zitat:
Original von DonDiggy
Hauptsache den Diggy, der leider immer die besseren Argumente hat, blöd von der Seite anquatschen. Wenn dir dabei so hart einer abgeht, viel spaß weiterhin Ugly

Naja, der "diggy" hatte bis dahein eigentlich keine Argumente sondern einfach irgendnen quatsch gepostet.

---------------------------------------------------------------------------
--

ich persönlich mag den Living Death ja. Sowohl vom PowerLevel als auch vom Fun-Faktor... gerade in dem Grün-Schwarzen Deck was Jonny ja scheinbar gut findet macht die ne Menge (nen Birthing Pod oder Fauna Schamane dabei ist natürlich richtig lecker). Ansonsten gibt es natürlich gerade im Cube genug Synergien.

Ich drafte nicht viel Cube, von daher weiß ich nicht wie relevant es ist, aber man hätte sich die Option Rot zu splashen offen lassen können (bei huntmaster und noch ner guten roten karte hätte sich das lohnen können).
25.07.2013 01:21 pk87 ist offline E-Mail an pk87 senden Beiträge von pk87 suchen Nehmen Sie pk87 in Ihre Freundesliste auf
DonDiggy
Magic-Spieler

Dabei seit: 23.07.2012
Beiträge: 94

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von pk87
was ist den mit dieser Strategie gemeint? "Schlechter Wrath mit dem Potential, ganz kranke Dinge zu machen" ist wohl kaum eine Strategie.


Na den Friedhof vollbuttern, um irgenwann mit Living Death den GY-Swap zu machen. Living Death enfaltet ja sein Potenzial mMn erst dann, wenn man um die Karte herumbaut.

Zitat:
Original von pk87
Naja, der "diggy" hatte bis dahein eigentlich keine Argumente sondern einfach irgendnen quatsch gepostet.

Das kannst du schlecht beurteilen, da du afaik nicht regelmäßig im mtg-forum.de unterwegs bist.
25.07.2013 06:32 DonDiggy ist offline E-Mail an DonDiggy senden Beiträge von DonDiggy suchen Nehmen Sie DonDiggy in Ihre Freundesliste auf
Berengar
Magic-Spieler

Dabei seit: 03.04.2010
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der manastein ist overrated, das ist ein stein um 4 mana wo du erstmal ein follow-up brauchst, d.h. anders als die guten manasteine um ein oder zwei mana repräsentiert er selbst noch keine power imo, sondern kann einfach in bestimmten rampdecks gut sein, wenn du nachher noch was bekommst... das deck wahllos mit manasteinen zu füllen ist ansonsten meistens eher kontraproduktiv, weil du beim draften eine klare linie brauchst. meistens übersiehst du für steine, wenn du so vorgehst die wirklichen spielbaren karten und gibst eine davon auf, die wesentlich mehr Potential hat.

ajani sehe ich sogar noch weniger als den manastein als pickoption. ist wirklich keine karte, die mich in WW oder in aggro treibt und kein hoher Pick. er kostet zu viel mana und pumpt dabei "nur". kann sich nicht selbst beschützen. im aggrodeck pumpt er approx entweder um +eins oder um +2 und das ist mir für eine anwendung meist zu wenig. Was mich WW consideren lässt sind zwei Power um ein Mana und armageddon effekte. der ajani weicht sogar im aggro deck meistens zugunsten des schwerts, der kreatur oder des removals. er ist nicht so gut wie du glaubst, sondern nur spielbar.
seine sinnvollste anwendung ist durch das fliegend geben eine form der evasion zu bieten, die den schaden durchdrückt. allerdings suchst du in aggro zuerst eher nach schwertern, kreaturen und schadenssourcen, also bei WW nach gesplashten blitzen. und all das bevor du den ajani anschaust, weil die kurve niedrig gehalten soll und es bessere optionen gibt.

Thragtusk ist nicht ersetzbar, weil er macht nicht nur life-gain, sondern replaced sich selbst, also er ist tatsächlich in jedem midrange, ramp oder control deck spielbar - und leicht splashbar. Thragtusk also eine der augenleuchter, weil er mehr macht in einer karte.
Ähnliches gilt für solem simulacrum, der sogar noch flexibler ist als thusk, was die spätere deckwahl angeht und ein ähnliches Powerlevel bietet. Rampen und die karte ziehen und ein blocker und in den gleichen decks wie Thragtusk potentiell gut. Wenn du den solem nimmst ist nicht mit table thusk zu rechnen und umgekehrt genauso wenig. also bedarf es einer einschätzung, was dir als wichtiger erscheint: cd und ramp oder gain life und die extrakreatur. Ich hätte sicher eine Weile überlegt bei dem pick und dann den thusk genommen. Die Edge wird vermutlich tablen und passt sehr gut in das gleiche deck. und sogar wenn sie genommen wird war der pick vertretbar.

das powerlvl von living death ist auf jeden fall da, der effekt einzigartig und ich finde den pick in ordnung. sicher ist sie im reanimator am besten, aber sie kann potentiell auch anders abused werden, z.b. mit evokern und diversen Engines (Fauna shaman). und sogar wenn das alles wegfällt ist sie entweder ein "random" boardsweeper mit risiken oder es ist nur ein pick dabei verloren. wenn ihr thragtusk nicht mögt ist es besser, die karte zu spielen, die euch gelegen kommt. Bessere Laune und persönliche Präferenzen helfen genauso beim gewinnen.

was ich von dir gelesen habe DonDiggy ist eigentlich nur Ignoranz gepaart mit einer starken Unahnung vom Format. Den Manastein, also eine meistens tote Karte als fb anzupreisen, wenn du nach power und flexibilität suchst ist schon ziemlich banane - solem ist doch tausendmal besser.

lg

__________________
Ein Teelicht ist ein kleines, aber feines Licht
25.07.2013 10:20 Berengar ist offline E-Mail an Berengar senden Beiträge von Berengar suchen Nehmen Sie Berengar in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Toffeldraft #20

Impressum | Datenschutz