Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Auf dem Kreuzzug » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auf dem Kreuzzug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PMTG-Admin
Bot


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 2.950

Auf dem Kreuzzug Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viel Spaß beim Kommentieren des Artikels Auf dem Kreuzzug von Jonathan Naumann!
15.03.2011 00:43 PMTG-Admin ist offline Homepage von PMTG-Admin Beiträge von PMTG-Admin suchen Nehmen Sie PMTG-Admin in Ihre Freundesliste auf
Mulder
Magic-Spieler

Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dass Alex Kreuz gut ist würd ich ja bestätigen, aber warum der Mark aus Belgien gut sein soll versteh ich net ganz (bestimmt nicht weil er nur 3 grüne Titanen zockt). Das GW-Trap Deck ist eh net so schwer zu spielen.

Habe jetzt den Artikel nicht ganz gelesen aber die Matchupanalyse würde ich nochmal überdenken. Wieso sollte jemand ein Deck spielen sollen, dass scheinbar kein positives Matchup hat ?
15.03.2011 00:59 Mulder ist offline E-Mail an Mulder senden Beiträge von Mulder suchen Nehmen Sie Mulder in Ihre Freundesliste auf
TobiH
Administrator & Autor


images/avatars/avatar-60.jpg

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 2.460

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mulder
Dass Alex Kreuz gut ist würd ich ja bestätigen, aber warum der Mark aus Belgien gut sein soll versteh ich net ganz (bestimmt nicht weil er nur 3 grüne Titanen zockt). Das GW-Trap Deck ist eh net so schwer zu spielen.

Na komm, gleich der erste Link bei Google besagt Folgendes:

Zitat:
Mark Dictus
[...]
Number of pro tours:1 Worlds, 2 European Championships, 12 PTs
Top8’s in GP/PT : 1/0
Pro Points : 39

Und die Anzahl der Pro Touren kann man nach seinem PTQ-Sieg immerhin mal auf 13 (=14 mit Worlds) und die Pro-Punkte auf mindestens 41 korrigieren. Sooo schlecht ist das ja wirklich nicht. Ich glaube, nicht einmal im Vergleich zu Kreuz. Wink
15.03.2011 01:24 TobiH ist offline E-Mail an TobiH senden Homepage von TobiH Beiträge von TobiH suchen Nehmen Sie TobiH in Ihre Freundesliste auf
GoldenSeraph
Magic-Spieler

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 290

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abgesehen davon dass die Matchup Analyse ein Witz ist. Oder vielleicht nur eine Warnung vor dem Deck?

__________________
Der Judge dein Freund, Helfer und Erzfeind - I am your Archenemy Sly
15.03.2011 01:47 GoldenSeraph ist offline E-Mail an GoldenSeraph senden Beiträge von GoldenSeraph suchen Nehmen Sie GoldenSeraph in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GoldenSeraph in Ihre Kontaktliste ein
Van Phanel
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-473.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 4.725

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GoldenSeraph
Oder vielleicht nur eine Warnung vor dem Deck?


Ne, das ist ein fieser Geheimplan. Der Artikelschreiberling hat die Idee von PV geklaut. PV will kein Infect spielen, hasst es aber, dagegen zu verlieren. Also schreibt er nen Artikel, wie gut Infect ist, so dass alle Infect draften und möglichst viele crapdecks dabei rauskommen und er mit seinem nicht-infect-Deck gewinnt.

Ähnlich hier: Der Artikelschreiber findet Naya toll, will aber nicht so viele Mirrors spielen, also flugs alle Prozentzahlen um 10 Prozent (random Zahl) nach unten korrigiert, so dass keiner das Deck in die Hand nimmt und Problem gelöst.
15.03.2011 02:07 Van Phanel ist offline Beiträge von Van Phanel suchen Nehmen Sie Van Phanel in Ihre Freundesliste auf
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, ein Deck dass gegen nahezu alle Tier1 Decks preboard eine 50% Chance hat (das schaffen nur wenige Decks) ist selber ein Tier1 Deck - so die Definition.

Man kann, wenn man will, gerne überall nochmal 5-10% drauflegen, das ist durchaus realistisch. Aber ich hasse Artikel die Ihr Deck so hochloben, dass jeder Leser denkt, warum spielt niemand dieses ÜBERDECK? Man muss alles realistisch sehen.

Im Prinzip ist aber zu bedenken, dass wir Postboard gegen 3 der Tier1 Decks sehr gut aufgestellt sind. Das habe ich leider in den Prozentzahlen vernachlässigt.

Also:

gegen Feen + 5 - 10%
gegen Jund + 10 %
gegen Scapeshift/Wargate + 10 %

Nur halt gegen GWTrap und gegen die andere Valakut Version ist es düsterer. Mann muss aber auch wissen, das GW Trap und Valakut jetzt nicht gerade das meistgespielteste Deck und sind und durchaus gegen andere Decks wesentlich schlechter dastehen.

Zudem haben wir einen durchschnittlich 70%ige Chance gegen nahezu jedes andere Deck (hab inzwischen noch etliche Games gespielt).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vandango: 15.03.2011 08:28.

15.03.2011 08:25 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
burning bernd
Magic-Spieler

Dabei seit: 09.03.2010
Beiträge: 122

RE: Auf dem Kreuzzug Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessanter Artikel, was ich an deiner entgültigen Liste nicht nachvollziehen kann ist, dass du keine Knight of the Reliquery spielst statt Wolly Thoctar. Meiner Meinung nach kann man auch noch darüber nachdenken mehr Stoneforge Mystic und die beiden Schwerter zu spielen. Meine Gedanken würden auf das folgende hinauslaufen für das Maindeck:

- 3 Wolly Thoctar
- 4 Squadron Hawk
- 1 Cunnung Sparkmage
- 2 Plains
+ 4 Knight of the Reliquery
+ 2 Stoneforge Mystic
+ 1 Sword of Feast and Famine
+ 1 Sword of Body and Mind
+ 1 Arid Mesa
+ 1 Seijiri Steppe

Wie gut diese Idee ist, kann ich nicht genau sagen, da ich das Deck noch nicht getestet habe. Von der Theorie her finde ich die erwähnten Karten aber besser als die Karten, die du alle spiest. Der einzige Nachteil ist meiner Meinung nach, das es mal passieren kann, dass man in ein Equipment anstatt in die zweite Kreatur cascadiert und dann eventuell nicht mehr das vengevine in dem Turn wieder bekommt. Dies kann man aber auch umgehen indem man sich zuerst mit dem Shaman einem Mystic holt usw.
15.03.2011 08:59 burning bernd ist offline E-Mail an burning bernd senden Beiträge von burning bernd suchen Nehmen Sie burning bernd in Ihre Freundesliste auf
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das klingt auch interessant, muss ich mal testen. Sowieso kann man durchaus auf mehr Equipment setzen. Ich habe kaum Equipment drin um die cascade Chance für das engevine zu erhöhen. Preboard gibt es nur das Collar in das man cascadieren kann.
15.03.2011 09:03 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
Serge
Magic-Spieler

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.621

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

In einem Format, in dem es eine Menge sehr guter Decks gibt, die allesamt die Könige ihrer Standard-Saison waren, kann ein Naya-Deck nicht schlecht sein

Aus dieser Anleitung heraus sollte man annehmen dass Naya der König einer standard Saison war? Hm an diese kann ich mich nicht erinnern.

__________________
aka Denis Sinner - www.moi-rai.com

Zitat:
Original aus random M:TG Forum
(von P9 besitzen wir „nur“ die Sol-Ringe, das passt schon)

15.03.2011 10:47 Serge ist offline E-Mail an Serge senden Homepage von Serge Beiträge von Serge suchen Nehmen Sie Serge in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Serge in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Serge anzeigen
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich schon - ich erinnere mich gerne an das 16:0 das LSV mit dem Naya Deck gefahren hat Colgate
15.03.2011 10:49 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
Serge
Magic-Spieler

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.621

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja dadurch hat das Deck viel Aufmerksamkeit gewonnen und war danach durchaus beliebt bei Spielern, aber genauso wie Jund diese PT gewonnen hatte, hat es anschließend auch Standard weiterhin dominiert, bis es mal von UW abgelöst wurde.

__________________
aka Denis Sinner - www.moi-rai.com

Zitat:
Original aus random M:TG Forum
(von P9 besitzen wir „nur“ die Sol-Ringe, das passt schon)

15.03.2011 10:54 Serge ist offline E-Mail an Serge senden Homepage von Serge Beiträge von Serge suchen Nehmen Sie Serge in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Serge in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Serge anzeigen
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube darüber lässt sich streiten. jund hat die ganze Saison dominiert. Zwischenzeitlich stand mal UW, mal Naya und auch mal Bant ganz oben - aber jeweils abwechselt und mal kurz mal lang.

Wenn man das jetzt auch Begriffe wie König und Prinzen aufteilt, kann man sagen:

Jund == Kaiser
Naya == König
Bant == König (hat ja auch seine Erfolge im Extended)
UW == König (ebenfalls Erfolge)
Boros == Prinz
etc.

Also, sie waren schon erfolgreich. Die deutsche Meisterschaft 2009 und 2010 hat ja jeweils auch nicht Feen (galt ja als erfolgreichstes Deck) und Jund (galt ebenfalls als erfolgreichstes Deck) gewonnen, sondern Merfolg und Valakut. Also, wer ist nun König? nach dieser Logik Feen jedenfalls nicht Colgate
15.03.2011 11:11 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
Serge
Magic-Spieler

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.621

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja decks wie Jund oder Faeries waren eben Könige weil sie über einen sehr langen Zeitraum zwischen klar bestes Deck oder zumindest immer vertretbare Deckwahl schwankten und nicht weil sie hier oder da mal eine Nationalmeisterschaft gewonnen haben, das ist so meine Definition ^^

Aber auch nach deiner Definition wüde ich Naya zu Boros in die "Prinz" Kategorie schieben, unter UW & Bant Tongue

__________________
aka Denis Sinner - www.moi-rai.com

Zitat:
Original aus random M:TG Forum
(von P9 besitzen wir „nur“ die Sol-Ringe, das passt schon)

15.03.2011 11:23 Serge ist offline E-Mail an Serge senden Homepage von Serge Beiträge von Serge suchen Nehmen Sie Serge in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Serge in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Serge anzeigen
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mh, Naya unter bant? Das seh ich anders ... aber das geht über die Diskussion zum meinem Artikel hinaus. Ich denke Naya hatte mehr Erfolg als bant (zumal Naya ja auch die Worlds 2009 gewonnen hatte - gegen Jund).
15.03.2011 11:28 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
Comodope
Magic-Spieler

Dabei seit: 03.07.2008
Beiträge: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich teste jetzt schon eine ganze Weile sehr intensiv Naya im Extended.

Das größte Problem des Decks ist eigentlich, dass man nicht genug Platz für die ganzen guten und lustigen Karten hat Biggrin

-Daher schafft es in meine Liste auch definitiv kein Squadron Hawk, er ist einfach nicht notwendig, wenn man ihn doch zocken will, dann doch bitte mehr Mystics und mind 1 Schwert.

-Woolly Thoctar über Knight of the Reliquary mag komisch aussehen und im Artikel wird darauf auch überhaupt nicht eingegangen, aber mittlerweile (ich habe immer 4 Knights gezockt) bin ich auch immer weniger begeistert vom Knight. Denn zum einen muss man sich seine Manabase ein Stück weit versauen(man braucht schon 7 fetchländer, entsprechend viele basics und 1 edge 1 steppe um ihn effektiv zu machen) und zum anderen ist er gerade in den Kontroll- und Kombomatchups nicht aggressiv genug. Für den Knight spricht, dass wenn er aktiv ist und nicht angreift in mirrorähnlichen Matchups (Bant, doran,Naya, Jund, White Weenie..) mit Sejiri Steppe eine ziemliche Maschine ist und Tectonic Edge in den Problemmatchups fetched. Bisher hab ich nur einen Knight gecuttet, wenn sie komplett rausgehen mit Sicherheit nicht für Woolly Thoctar, der is zu schlecht.

-Ich hab bisher immer 3-4 Qasali Pridemage main gezockt und war zufrieden, unter 2 main sollte man imo nicht gehen.

-Mirran Crusader ist sooooo gut, unglaublich

-Ich hab gerne 2-4 dicke dinger main, aktuell 1 Baneslayer Angel und 1 Inferno Titan, gerade in den midrange Matchups wichtig.

Ich will dich jetzt nicht angreifen, sondern nur konstruktive Kritik üben:
Deine Liste wirkt wenig durchdacht und die Matchupanalysen klingen als hättest du keine Sekunde getestet.

Feen ohne Sower ist ein total gutes matchup (wesentlich besser als 50%), aber warum sollten Feen bitte keine Sower spielen? Da werfen sie ja ihr Matchup gegen alle Noble Hierarch decks einfach weg... Gegen Feen mit Sower helfen nur Path to Exile (durchaus auch schon main, scheiß auf den einen schlechten cascade) Lightning Bolts und Cloudthresher oder hoffen dass sie keinen Sower ziehen, dann siehts gut aus. Qasali Pridemages im maindeck sind auch essenziell im maindeck gegen Blossom und Swords.

Jund ist ein sehr angenehmes Matchup im Normalfall, mit deiner Liste wird es sehr schwer. Sword of Feast and Famine,Knight, Fauna Shaman, Mirran Crusader, Titan und Baneslayer und aus dem SB vor allem Burrenton Forge-Tender und Path to exile sind oft einfach mehr I-win-Karten als der Gegner Removal hat. Wenn du Great Sable Stag reinboardest bist du natürlich selber Schuld... Wenn man Angst hat kann man auch 2 Eldrazi Monument ins SB packen, die gewinnen das MU sicher.

GW Trap ist doch kein Deck... man schießt die manatiere ab, spielt ausreichend Path to Exile im maindeck, hat eine Linvala oder tötet einfach bevor er Summoning Trap hat(einzige Karte die stört neben Baneslayer). Selbst wenn das Matchup sooo schlecht ist...das Deck zockt doch niemand.

Im Mirror entscheiden Linvala, Path to Exile, Baneslayer, Inferno Titan,mirran crusader, Kinderkombo und Knight das Spiel, je mehr man davon hat (besonders path, linvala, slayer), desto besser steht man da. Auch hier hilft Eldrazi Monument aus dem SB.

Valakut ist ein sehr bescheidenes Matchup, außer 3 Gaddock Teeg im SB kann man dagegen wenig tun,ohne gleichzeitig wertvolle SB-Karten für Sachen wie Safe Passage oder Leyline zu verlieren. Wenn man mit sehr viel Valakut rechnet mus man wohl auf solche crappy SB-cards zurückgreifen.

UW Control ist ein scheißmatchup, 3 Gaddock Teeg im SB und maximale anzahl an path to exile helfen ein wenig, sont kann man nich viel tun. Da is mir jetz auch noch keine tolle SB-Tech eingefallen, man muss halt gleichzeitig nervkreaturen handlen (slayer, titan, finks, linvala, sower) und aggressiv spielen ohne a) zu viele kreaturen zu haben (doj) b) zu wenig kreaturen zu haben (path usw), das is schwer aber kann durchaus gelingen mit der Unterstützung von Mr Teeg.

Das Elfenmatchup ist ziemlich gut, Linvala, baneslayer, sparkmage, titan, eine faire anzahl an spotremoval, klingt alles ganz gut, aber auch kein byematchup.

Gegen Mono Rot helfen die volle Anzahl an Path und vor allem Forge-Tender und baneslayer

Bant und Doran sind Matchups die man sehr leicht zu seinem Vorteil verschieben kann - Kernproblem ist, dass man mit naya oft weniger spotremoval spielt und ohne kinderkombo recht schnell aufgeschmissen ist (aber man kann ja mehr spotremoval zocken)

meh, viel schreiben nervt ^^
Wie gesagt, wirkt alles sehr unausgereift, kein Wunder dass deine Matchupeinschätzungen soooo schlecht ausfallen ( is aber jetz nich so, dass ich hier den sicken Masterplan liefere um alle mus auf 80% zu pushen, so ein hohes Potenzial hat Naya nicht)

MfG Thomas
15.03.2011 12:01 Comodope ist offline E-Mail an Comodope senden Beiträge von Comodope suchen Nehmen Sie Comodope in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Comodope in Ihre Kontaktliste ein
vandango
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Thomas

Erstmal danke für die Kritik: du hast vollkommen Recht, es gibt zuviele gute karten für das Deck.

Wir haben ein ganze Menge getestet und dabei enstanden zwei Listen, eine mit und eine ohne den GW-Knight. Und zumindest ich bin zum selben Schluss gekommen - der Knight ist einfach in dem Deck nicht gut genug.

Der Hawk gibt uns den zweiten Bloodbraid Elf. Gerade nach dem Boarden haben wir ein höheres Risiko in einen Spell und nicht in eine Kreatur zu cascaden. Dafür kann man den Hawk suchen und den zweiten gleich mitcasten. Hierbei gibts aber noch das Risiko, den erste gecountert zu bekommen, dann fehlt auch der zweite Creature-Spell.

Übrigens, gewonnen hat den PTQ eine Liste die meiner seeeeeehr ähnlich ist Colgate

Was die Matchup Analysen angeht, bin ich einfach sehr pessimistisch und nehme lieber einen niedrigeren Wert.

Hier ist übrigens noch ein etwas älterer Artikel über das Naya Deck: http://www.wizards.com/Magic/Magazine/Ar...tg/daily/td/131


// EDIT: Ach ja, ich würde gerne mal dein Liste sehen, bin immer interessiert an neuen Impulsen Colgate

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von vandango: 15.03.2011 13:00.

15.03.2011 12:37 vandango ist offline E-Mail an vandango senden Beiträge von vandango suchen Nehmen Sie vandango in Ihre Freundesliste auf
tobiii
Magic-Spieler

Dabei seit: 29.09.2009
Beiträge: 4.742

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gegen den kreuz kann man natürlich nicht so viel machen schade Wink
15.03.2011 13:51 tobiii ist offline Beiträge von tobiii suchen Nehmen Sie tobiii in Ihre Freundesliste auf
Chickenfood
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.845

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das schlimmste was man mit dieser art deck tun kann ist zu viele tolle karten zu spielen die spass machen.
Man braucht genügend gute schläger die erstmal aufs maul geben.
deswegen ist mehr schwert auch schlecht, den es macht den kill langsamer.


kindercombo wird überbewertet, besonders gegen Feen.
zumindest preboard ist der sparkmage alleine schon gut genug. (natürlich nicht besser als mit collar, aber trotzdem toll genug). arc trail ist auch gott. wenn man aggressiv genug ist um relativ sicher vor dem Wurm anzukommen, dann will man viele arctrail haben, die machen bauer-sower und nochnen token kaputt. Der gegner soltle schon im einstelligen bereich angekommen esin wenn er anfängt commands zu casten.
Gegen Valakut muss man sowieso sehr schnell sein, also ist die kindercombo auch müll. vollagas und viele teeks könenn da was.

Jetzt das problem: gegen Grüne Tiere gewinnt aber der dickere, nicht der schnellere. (Höhere eskalationsstufe, die älteren werden sich noch daran erinnern) alles was gegen die oben genannten gut ist ist hier tendenziell mist.
arctrail kann ab und zu aber trotzdem was, wenn man manatiere wegbolzt und es tötet auch den crusader, also prinzipiell gut.

__________________

15.03.2011 15:50 Chickenfood ist offline E-Mail an Chickenfood senden Beiträge von Chickenfood suchen Nehmen Sie Chickenfood in Ihre Freundesliste auf
Malkavian
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-13.jpg

Dabei seit: 17.02.2010
Beiträge: 531

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Comodope
GW Trap ist doch kein Deck... man schießt die manatiere ab, spielt ausreichend Path to Exile im maindeck, hat eine Linvala oder tötet einfach bevor er Summoning Trap hat(einzige Karte die stört neben Baneslayer). Selbst wenn das Matchup sooo schlecht ist...das Deck zockt doch niemand.




Ähm... du verfolgst aber schon die aktuellen PTQs oder?
15.03.2011 15:50 Malkavian ist offline E-Mail an Malkavian senden Beiträge von Malkavian suchen Nehmen Sie Malkavian in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Malkavian in Ihre Kontaktliste ein
punkaffe
Magic-Spieler

Dabei seit: 05.06.2010
Beiträge: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

warum willst du ein deck spielen von dem du denkst, dass es kein wirklich positives matchup aber ein paar schlechte hat??
ich bin zwar kein extended spieler, aber wenn ich mir ein legacy deck überlege und mir bei keinem deck mehr ausrechne als 50/50 würd ichs nicht zocken
15.03.2011 17:03 punkaffe ist offline E-Mail an punkaffe senden Beiträge von punkaffe suchen Nehmen Sie punkaffe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Auf dem Kreuzzug

Impressum | Datenschutz