Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » News » Turnierplaner 17/09.3 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Turnierplaner 17/09.3
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OdinFK
Super Moderator


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.537

Turnierplaner 17/09.3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Erstmal herzlichen Glückwunsch an Philipp Krieger zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft, außerdem an Moritz Templin dafür, dass er als Vizemeister mit Philipp und Marc Tobiasch das deutsche Team beim World Magic Cup komplettiert. Nachdem wir unsere Nationals am letzten Wochenende hatten, stehen diese Woche Nationals in Österreich, Luxemburg und der Schweiz an.

Für die Interessierten habe ich auch die Nationals Statistik aufgefrischt.

Inhaltsverzeichnis

Letztes Wochenende
Erfolgreiche Spieler
Decklisten

Dieses Wochenende

Darüber hinaus
PPTQs für PT Rivals of Ixalan
RPTQs für PT Rivals of Ixalan
Großveranstaltungen in Europa
Professionelle Turniere

Anhang
Übersicht über die PTQ-Saisons
Übersicht über die Pro Tour Cycles
Pro Levels deutschsprachiger Spieler
Qualifizierte für PT Ixalan
Qualifizierte für PT Rivals of Ixalan
National Captain Races
Produktzeitplan
MTGO Product Schedule

Letzte Woche

Ergebnisse deutschsprachiger Spieler in den letzten zwei Wochen

Germ an Nationals

Top 8: 1. Philipp Krieger, 2. Moritz Templin, 3. Joshua Bausch, 4. Sascha Schwarz, 5. Dominic Ulke, 6. Thomas Musmacher, 7. Raphael Dolscheid, 8. Moritz Schmejkal

Noch von GP Turin: Lino Burgold gewann den PTQ.

Decklisten

Standard: DM Top 8

Dieses Wochenende

Freitag bis Sonntag
15. – 17. September: MKM Series Hamburg — Vintage/Legacy/Modern/Standard
Am Samstag
PPTQs im Funtainment München (Modern), in Oranienburg (Modern), Siegen (Sealed), Mainz (Modern) und Luxemburg (Modern)

Am Sonntag
PPTQs in Ingolstadt (Modern), Göttingen (Modern) und Stadel (Modern)

Auf Magic Online
Die ganze Woche: Modern Cube
Samstag und Sonntag: Format Challenges (Samstag 17:00 Modern, 19:00 Vintage, 21:00 Commander; Sonntag 17:00 Legacy, 19:00 Pauper)
Samstag, 16 Uhr: MOCS (Sealed, 35 QP erforderlich)
Sonntag, 16 Uhr: MOCS Open Event (keine QP erforderlich)

Coverage
Samstag und Sonntag: Videocoverage der English Nationals auf Twitch.tv

Darüber hinaus

PPTQs für Pro Tour Rivals of Ixalan

Bayern: 30.9. Rosenheim (Sealed)
Berlin: 30.9. Berlin (Sealed)
Hessen: 1.10. Marburg (Sealed)
Niedersachsen: 7.10. Braunschweig (Modern)
Nordrhein-Westfalen: 24.9. Dülmen (Modern), 30.9. Düsseldorf (Sealed), 1.10. Bochum (Sealed), 7.10. Bielefeld (Modern), 8.10. Bonn (Modern)
Sachsen: 7.10. Leipzig (Modern)
Schleswig-Holstein: 7.10. Itzehoe (Sealed)

Schweiz: 8.10. Pregassona (Modern)

RPTQs für Pro Tour Rivals of Ixalan

Übersicht

12. November: Paris, Rom, Edinburgh, Madrid
19. November: Roskilde, Nürnberg, Assisi, Rotterdam, Warschau, Moskau

Magic Großveranstaltungen in Europa 2017/18

Nationals

Invitation List
16. – 17. September: ÖM in Wien (Voranmeldung/Infos: 40 Euro)
16. – 17. September: SM in Zürich (Voranmeldung/Infos: 30 CHF)

Grand Prix

Die GPs qualifizieren aktuell für Pro Tour Rivals of Ixalan in Bilbao
27. – 29. Oktober: Grand Prix Liverpool — Limited (Cascade Games; XLN cycle)
4. – 5. November: MKM Series Barcelona — Vintage/Legacy/Modern/Standard
10. – 12. November: Grand Prix Warschau — Standard (TournamentCenter; XLN)

GPs qualifizieren für Pro Tour Dominaria
24. – 26. November: Grand Prix Lyon — Team Limited (ChannelFireball; RIX)
8. – 10. Dezember: Grand Prix Madrid — Team Modern (TournamentCenter; RIX)

Team GPs qualifizieren für Pro Tour Magic 25th Anniversary; Indiviual GPs tbd
26. – 28. Januar: Grand Prix London — Limited (Ixalan; ChannelFireball; RIX)
16. – 18. Februar: Grand Prix Lyon — Modern (8ED – Ixalan; ChannelFireball; RIX)
9. – 11. März: Grand Prix Madrid — Team Trios Constructed (Standard/Modern/Legacy; ChannelFireball; DOM)
30. März – 1. April: Grand Prix Amsterdam — Team Limited (Rivals of Ixalan; ChannelFireball; DOM)
15. – 22. April: Magic Cruise — Verschieden Events (Legion)
27. – 29. April: Grand Prix Bologna — Team Limited (Dominaria; ChannelFireball; DOM)
10. – 11. Mai: Grand Prix Birmingham — Legacy (Alpha – Dominaria; ChannelFireball; DOM)
12. – 13. Mai: Grand Prix Birmingham — Standard (Kaladesh – Dominaria; ChannelFireball; DOM)

GPs qualifizieren für tbd
8. – 10. Juni: Grand Prix Kopenhagen — Standard (Kaladesh – Dominaria; ChannelFireball; DOM)
29. Juni – 1. Juli: Grand Prix Barcelona — Modern (8ED – Dominaria; ChannelFireball; CORE)

weitere GPs in Europa 2018: Je einer in England, Frankreich, Schweden, Polen, Belgien und der Tschechische Republik

Professionelle Turniere

Zur Teilnahme an den folgenden Turnieren sind Einladungen zwingend erforderlich.
5. – 8. Oktober: World Championship in Boston
3. – 5. November: Pro Tour Ixalan in Albuquerque ( Qualifizierte Spieler)
1. – 3. Dezember: World Magic Cup in Nizza (Team D: Marc Tobiasch, Philipp Krieger, Moritz Templin; AT: Oliver Polak-Rottmann; CH: Andreas Ganz; LU: Steve Hatto)
1. – 3. Dezember: SCG Invitational
2. – 4. Februar: Pro Tour Rivals of Ixalan in Bilbai
1. – 3. Juni: Pro Tour Dominaria in Richmond
3. – 5. August: Pro Tour 25th Anniversary in Minneapolis
9. – 11. November: Pro Tour Atlanta

Anhang

A: Übersicht über die PTQ-Saisons

Rivals of Ixalan PPTQs: bis zum 8. Oktober (Modern und Sealed), RPTQs: 11. – 19. November (Modern)
Dominaria PPTQs: 14. Oktober – 7. Januar (Standard und Sealed), RPTQs: 31. März – 8. April (Sealed/Booster Draft)
25th Anniversary PPTQs: 20. Januar – 15. April (Standard und Sealed), RPTQs: 9. – 24. Juni (Team Unified Standard)
"Spaghetti" PPTQs: 28. April – 8. Juli (Standard und Sealed), RPTQs: 28. April – 8. Juli (Standard)
"Meatballs" PPTQs: 21. Juli – 23. September (Modern und Sealed), RPTQs: 1. – 9. Dezember (Modern)

B: Übersicht über die Pro Cycles

Ixalan: 31. Juli – 12. November (GP Birmingham, GP Metz, GP Turin, Nationals, Worlds, GP Liverpool, Pro Tour Ixalan, GP Warschau)
Rivals of Ixalan: 13. November – 25. Februar (GP Lyon, World Magic Cup, GP Madrid, GP London, Pro Tour Rivals of Ixalan, GP Lyon)
Dominaria: 26. Februar – 10. Juni (GP Madrid, GP Amsterdam, GP Bologna, GP Birmingham 1, GP Birmingham 2, Pro Tour Dominaria, GP Kopenhagen)
Core 2019: 11. Juni – 16. September (GP Barcelona, Pro Tour 25th Anniversary, ...)

C: Pro Levels

Gold: Patrick Dickmann (DE), Marc Tobiasch (DE), Valentin Mackl (AT), Oliver Polak-Rottmann (AT), Steve Hatto (LU)
Silver: Daniel Gräfensteiner (DE), Arne Huschenbeth (DE), Immanuel Gerschenson (AT), Andreas Ganz (CH), Serafin Wellinger (CH)
Bronze: Joshua Bausch (DE), David Brucker (DE), Fabian Friedrich (DE), Marius Heuser (DE), Mike Hofmann (DE), Alexander Hottmann (DE), Florian Koch (DE), Kristof Prinz (DE), Max Schultze (DE), Martin Zimmermann (DE), Hannes Brandstetter (AT), Jonathan Danz (AT), Elias Klocker (AT), Michael Hitz (CH), Michael Meier (CH), Yves Sele (CH), Yannick Studer (CH)

D: Qualifizierte PT Ixalan

Deutschland: Dirk Baberowski (HoF), Kai Budde (HoF), Patrick Dickmann (Gold), Marc Tobiasch (Gold), Daniel Gräfensteiner (Silver), Arne Huschenbeth (Silver/Kyoto Top Finisher), Raphael Coors (GP Amsterdam), Benjamin Luft (GP Amsterdam), Torsten Anders (RPTQ), Joshua Bausch (RPTQ), Florian Koch (RPTQ), Marc Lindrath (RPTQ), Jasper Grimmer (MTGO PTQ), Christian Hauck (Invitation Transfer)
Österreich: Valentin Mackl (Gold), Oliver Polak-Rottmann (Gold), Immanuel Gerschenson (Silver/MOCS)
Schweiz: Andreas Ganz (Silver), Serafin Wellinger (Silver)
Luxemburg: Steve Hatto (Gold/GP Birmhingham)

E: Qualifizierte PT Rivals of Ixalan

Deutschland: Deutschland: Dirk Baberowski (HoF), Kai Budde (HoF), Patrick Dickmann (Gold), Marc Tobiasch (Gold), Wolfgang Bach (GP Metz), Heiko Lehnert (GP Metz), Christian Hauck (GP Turin), Marius Heuser (GP Turin), Lino Burgold (PTQ vom GP Turin)
Österreich: Valentin Mackl (Gold), Oliver Polak-Rottmann (Gold), Immanuel Gerschenson (Silver), Elias Klocker (GP Metz)
Schweiz: Theophile Delavy (GP Metz)
Luxemburg: Steve Hatto (Gold)

F: Race for Team Captain

Deutschland: 1. Christian Hauck** (6 Pro Punkte); 2. Marius Heuser*, Heiko Lehnert* (beide 5); 4. Wolfgang Bach*, Joshua Bausch*, Michael Kohn, Sascha Schwarz, Bruno Thormählen (alle 4); 9. Lukas Diekjobst, Frederic Geiger, Daniel Gräfensteiner*, Alexander Hottmann, Florian Koch*, Philipp Krieger+, Ivan van Loh, Patrick Meyer, Thomas Schmalfeld, Christian Seibold, Robin Starke, Moritz Templin+ (alle 3)
Österreich: 1. Elias Klocker* (4); 2. Sebastian Fiala-Ibitz, Frederik Niederkircher (beide 3); 4. Stefan Heigerer, Michael Kundegraber, Marc Mühlböck, Helmut Summersberger, Kevin Weigl (alle 2)
Schweiz: 1. Samuel Martí (6); 2. Theophile Delavy (5); 3. Julian Felix Flury, Michael Meier (beide 4); 5. Simon Leigh, Christian Rothen (beide 3); 7. Matthias Berner, Andreas Ganz*+, Tommi Lindgren, Thomas Mauguin, Sascha Luescher, Fabian Ruz, Pascal Schmid, Yves Sele, Serafin Wellinger* (alle 2)
Luxemburg: 1. Steve Hatto****+ (6); 2. Laurent Calligaro (5); 3. Claudet Schmit, Charel Steiche (beide 2)

Sterne kennzeichnen ausstehende PT Invites, ein Plus einen Invite zum WMC

G: Produktzeitplan

29. September: Ixalan (ab 4. September: Previews, 23.–24. September: Prerelease, 30. September.–1. Oktober: Draft Weekend, ab 7. Oktober: Standard Showdown, 3.–5. November: Pro Tour, 11.–12. November: Game Day)
10. November: Duel Decks: Merfolk vs. Goblins
17. November: Iconic Masters
24. November: Explorers of Ixalan
24. November: From the Vault: Transform
8. Dezember: Unstable
19. Januar 2018: Rivals of Ixalan (13.–14. Januar: Prerelease, 20.–21. Januar: Draft Weekend, ab 27. Januar: Standard Showdown, 2.–4. Februar: Pro Tour, 10.–11. Februar: Game Day)
16. März 2018: Masters 25
27. April 2018: Dominaria (21.–22. April: Prerelease, 28.–29. April: Draft Weekend, ab 5. Mai: Standard Showdown, 1.–3. Juni: Pro Tour, 23.–24. Mai: Game Day)
20. Juli 2018: Core 2019 (14.–15. Juli: Prerelease, 21.–22. Juli: Draft Weekend)

H: Produktzeitplan Magic Online

25. September: Ixalan
17. November: Iconic Masters
24. November: From the Vault: Transform
15. Januar 2018: Rivals of Ixalan
16. März 2018: Masters 25
23. April 2018: Dominaria
16. Juli 2018: Core 2019

- Florian
13.09.2017 16:39 OdinFK ist offline E-Mail an OdinFK senden Beiträge von OdinFK suchen Nehmen Sie OdinFK in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » News » Turnierplaner 17/09.3