Forum von PlanetMTG
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Bluffen 2: Antäuschen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bluffen 2: Antäuschen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PMTG-Admin
Bot


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 2.935

Bluffen 2: Antäuschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viel Spaß beim Kommentieren des Artikels Bluffen 2: Antäuschen von Thoralf Severin!
14.05.2013 21:01 PMTG-Admin ist offline Homepage von PMTG-Admin Beiträge von PMTG-Admin suchen Nehmen Sie PMTG-Admin in Ihre Freundesliste auf
Van Phanel
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-473.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 4.725

RE: Bluffen 2: Antäuschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Besagter Spieler aus der Shrap/Pulse-Aktion nennt sich Helmut Summersberger wenn ich mich richtig erinnere.

Edith sagt, dass ich mich dann wohl geirrt habe, siehe unter mir.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Van Phanel: 14.05.2013 21:27.

14.05.2013 21:24 Van Phanel ist offline Beiträge von Van Phanel suchen Nehmen Sie Van Phanel in Ihre Freundesliste auf
Huy
RFF

images/avatars/avatar-139.gif

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 198

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ein anderes Beispiel: Meines Wissens ist diese Geschichte durch hohe Spielkunst eines deutschen Spielers entstanden. Da ich das aber nicht genau belegen kann, bleibt es erst mal eine abstrakte Situation ohne Verantwortlichen (vielleicht kann sich ja noch jemand daran erinnern und sich in den Kommentaren äußern). Der besagte Spieler hielt bloß noch eine Handkarte und war ordentlich flooded (so richtig Noah-Style). Und da sich mit Ländern meistens recht wenig Schaden machen lässt, hat er sich dank noch vorhandenen Manaburns selbst ordentlich ins Gesicht getreten und von neun Leben auf eins gebracht. Der Gegner ist durch gründliches Überlegen darauf gekommen, dass nur eine Karte existiert, mit der diese Aktion Sinn ergibt – Pulse of the Forge nämlich –, und gegen ebendiesen Spell gab es für ihn wiederum nur eine Möglichkeit: sich selbst ebenfalls mit Manabrand auf fünf zu bringen, damit der Gegner den Puls nicht wieder auf die Hand bekäme. Das hat der Gegner nach etwas Überlegen auch gemacht, nur um direkt danach jämmerlich im Shrapnel Blast zu sterben.


David Brucker.

__________________
Punctuation is extremely important to me, but I insist on doing it my own way
~ Donald E. Knuth

14.05.2013 21:25 Huy ist offline Homepage von Huy Beiträge von Huy suchen Nehmen Sie Huy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Huy in Ihre Kontaktliste ein
Kane49
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-457.jpg

Dabei seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.158

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huy
Zitat:
Ein anderes Beispiel: Meines Wissens ist diese Geschichte durch hohe Spielkunst eines deutschen Spielers entstanden. Da ich das aber nicht genau belegen kann, bleibt es erst mal eine abstrakte Situation ohne Verantwortlichen (vielleicht kann sich ja noch jemand daran erinnern und sich in den Kommentaren äußern). Der besagte Spieler hielt bloß noch eine Handkarte und war ordentlich flooded (so richtig Noah-Style). Und da sich mit Ländern meistens recht wenig Schaden machen lässt, hat er sich dank noch vorhandenen Manaburns selbst ordentlich ins Gesicht getreten und von neun Leben auf eins gebracht. Der Gegner ist durch gründliches Überlegen darauf gekommen, dass nur eine Karte existiert, mit der diese Aktion Sinn ergibt – Pulse of the Forge nämlich –, und gegen ebendiesen Spell gab es für ihn wiederum nur eine Möglichkeit: sich selbst ebenfalls mit Manabrand auf fünf zu bringen, damit der Gegner den Puls nicht wieder auf die Hand bekäme. Das hat der Gegner nach etwas Überlegen auch gemacht, nur um direkt danach jämmerlich im Shrapnel Blast zu sterben.


David Brucker.


1 Post alle 2 Jahre ?

__________________
http://twitter.com/Kane49
14.05.2013 21:53 Kane49 ist offline E-Mail an Kane49 senden Beiträge von Kane49 suchen Nehmen Sie Kane49 in Ihre Freundesliste auf
Chickenfood
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 1.845

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Antäuschen ist noch viel schwieriger als verschleiern. und es ist soooo viel einfacher sich selbst in schlechte attacks rein zu talken.
Man muss aus den infos des Gegners versuchen seine perspektive zu konstruieren und dann daraus die möglichen blow-outs herausfinden, wobei er eure und ihr seine karten nicht kennt.
und karten gegen die er sowie so raus ist muss man rauslassen.

Die Faktoren3,4,5 kann man so zusammenfassen: überlegt euch die risk/reward und entscheidet danach. mit dem 1/1er in die 2/2 kretaur des gegner angreifen funktioniert sogut wie nie, mit dem 4/4er in den (frisch gespielten) 5/5er angreifen geht schon häufiger wnn viele LP am start sind.

__________________

14.05.2013 23:34 Chickenfood ist offline E-Mail an Chickenfood senden Beiträge von Chickenfood suchen Nehmen Sie Chickenfood in Ihre Freundesliste auf
immergutrocken
Magic-Spieler

Dabei seit: 22.11.2011
Beiträge: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal ne Regelfrage zu der Pulse-Aktion:

Wenn ich am Ende des Zuges meines Gegners mir noch Mana in den Pool ziehe, bekommt mein Gegner dann nochmal Priorität? Ging Manaburn damals über den Stack? Ich frage mich, wie das in dem konkreten Spiel woh lgelaufen ist?
Also hätte ich als Spieler überhaupt die Möglichkeit mir auch noch Manaburn zu verpassen, wenn mein Gegner das am Ende meines Zuges macht? Und falls nicht, wie könnte man diesen konkreten Bluff trotzdem noch technisch sauber durchführen, ohne dass der Gegner misstrauisch wird?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von immergutrocken: 15.05.2013 13:24.

15.05.2013 13:24 immergutrocken ist offline E-Mail an immergutrocken senden Beiträge von immergutrocken suchen Nehmen Sie immergutrocken in Ihre Freundesliste auf
SimonG
Autor


images/avatars/avatar-443.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 821

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von immergutrocken
Wenn ich am Ende des Zuges meines Gegners mir noch Mana in den Pool ziehe, bekommt mein Gegner dann nochmal Priorität? Ging Manaburn damals über den Stack? Ich frage mich, wie das in dem konkreten Spiel woh lgelaufen ist?


Ja.
Nein.
End of turn, tap 4 mana. Gegner darf was machen wenn nicht geht Brucker im Cleanup auf 1. Gegner floatet also auch mana im eot. Beide passen und Manaburn passiert. Untap Shrapnel Blast fertig.

__________________

Simon Says auf MTGOAcademy.com & simongoertzen auf twitter

15.05.2013 13:28 SimonG ist offline Beiträge von SimonG suchen Nehmen Sie SimonG in Ihre Freundesliste auf
ovid
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 15.09.2008
Beiträge: 5.328

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SimonG
Zitat:
Original von immergutrocken
Wenn ich am Ende des Zuges meines Gegners mir noch Mana in den Pool ziehe, bekommt mein Gegner dann nochmal Priorität? Ging Manaburn damals über den Stack? Ich frage mich, wie das in dem konkreten Spiel woh lgelaufen ist?


Ja.
Nein.
End of turn, tap 4 mana. Gegner darf was machen wenn nicht geht Brucker im Cleanup auf 1. Gegner floatet also auch mana im eot. Beide passen und Manaburn passiert. Untap Shrapnel Blast fertig.

und die story kam diesmal nicht von mir... Biggrin

die art und weise wie der manaburn zustande kam hatte nix mit priorität, stack oder sonstwas zu tun. David hat dem Gegner schon unmissverständlich mitgeteilt wo die Reise hingeht und die Spieler waren sich ja auch total einig über das was passiert ist.
15.05.2013 13:41 ovid ist offline Homepage von ovid Beiträge von ovid suchen Nehmen Sie ovid in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von ovid: ovid127 YIM-Name von ovid: ovid127 MSN Passport-Profil von ovid anzeigen
mmgun
Magic-Spieler

images/avatars/avatar-242.gif

Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 330

Editor ?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... mit wenigen Gedankenschritten ist der Inception-Samen geplanzt.

Ist er nun geplatzt oder gepflanzt ?
15.05.2013 16:29 mmgun ist offline E-Mail an mmgun senden Beiträge von mmgun suchen Nehmen Sie mmgun in Ihre Freundesliste auf
TobiH
Administrator & Autor


images/avatars/avatar-60.jpg

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 2.373

RE: Editor ?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mmgun
Ist er nun geplatzt oder gepflanzt ?

Tja, da zweifelst du nun, hm? Aber ist das deine eigene Überlegung oder hat Toffel die Saat des Zweifels absichtlich gesät? It's Inception!
15.05.2013 17:13 TobiH ist offline E-Mail an TobiH senden Homepage von TobiH Beiträge von TobiH suchen Nehmen Sie TobiH in Ihre Freundesliste auf
Toffel
Autor


Dabei seit: 04.01.2008
Beiträge: 423

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tobi, pssssssst ...

__________________
If I had wanted your opinion I would have told you what it was!
16.05.2013 15:29 Toffel ist offline Beiträge von Toffel suchen Nehmen Sie Toffel in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum von PlanetMTG » Artikeldiskussionen » Bluffen 2: Antäuschen

Impressum | Datenschutz